OGH-JUDIKATUR: Schadenersatzpflicht des Skilehrers

01. 06. 2017

Stößt ein Skilehrer eine Schülerin um, um eine Kollision mit einem anderen Skifahrer zu vermeiden, hat er nachzuweisen, dass die Kollision auch tatsächlich eingetreten wäre, widrigenfalls er für die Verletzungen der Schülerin durch den Stoß haftet. (OGH vom 23.11.2016, 1 Ob 186/16h)

Quelle: Bundeskanzleramt Rechtsinformationssystem

Zurück